Home

Aktuelles

Abgabebedingungen
Haltung /Pflege

Meine Ratten

Zuchtziele/kriterien

Würfe

Krabbelgruppe

Abgabetiere und Notfalleckchen

rattige Infos zur Haltung

    Farben

    Zeichnungen

Regenbogenbrücke

Links

Gästebuch

Kontakt

Impressum

Im neuen Zuhause

 

Wichtige Infos zur artgerechten Haltung!  

Viele wichtige und nützliche Infos findet man auf www.rat-nose.de .Im Forum Rattentreffpunkt bekommt man außer vielen Infos zusätzlich sachkundige Hilfe wenn man Fragen hat und kann sich mit lieben Menschen austauschen. Das Allerwichtigste bevor man sich Ratten anschafft ist, sich gut zu informieren über die

Haltungsbedingungen

wie Käfiggröße, Einrichtung  Auslauf, welches Futter, wohin im Urlaub und der richtige Umgang mit der Ratte.
Wichtig ist auch, sich über mögliche Krankheiten zu informieren und welchen Tierarzt man im Notfall aufsuchen kann,

Ein weiterer sehr wichtiger Punkt, welcher vor der Anschaffung gut überlegt sein sollte ist: Wie viele Tiere sind sinnvoll. Zuerst einmal ist es wichtig zu wissen, dass Ratten auf keinen Fall alleine gehalten werden dürfen, sie würden vor Einsamkeit sehr depressiv werden und man hätte nicht wirklich viel Freude an einer einzelnen Ratte, da sie sich immer weiter zurückziehen würde aus Kummer.

Zwei Ratten sind ein absolutes Muss, aber auch wieder nur das Mindestmaß. Wichtig zu wissen ist hier, dass Ratten Rudeltiere sind. Ich selber halte keine 2er oder 3er Konstellationen, wenn es irgendwie anders geht. Eine Rudelstruktur beginnt ab 3 Tieren.....wobei dies auch wieder nur das absolute Mindestmaß ist.

Möchte man wirklich Freude an den Tieren und sie auch einfach mal beobachten in ihrem Sozialverhalten untereinander, wie sie sich gegenseitig putzen, sich kabbeln und untereinander die Rangordnungen klären, so kann ich nur zu einem Vierer-Rudel anraten. Wobei ich das einem völligen Rattenanfänger nicht unbedingt zumuten wollte, aber eben ans Herz legen, um vielleicht in absehbarer Zeit dann doch soweit ein Rattenrudel aufzubauen.
Wenn man sich mit der Haltung zweier Ratten angefreundet hat, und sich entscheidet zwei weitere Tiere dazu zunehmen, ist es wichtig, sich vorab Informationen über die Vergesellschaftung der Tiere einzuholen. Je jünger die Tiere, desto einfacher ist die Zusammenführung in der Regel.

Die wichtigsten Punkte der Vergesellschaftung sind hier zusammengestellt


Letzte Aktualisierung:
16.02.2012 10:13

Listinus Toplisten

Bei Zooplus gibt es das beliebte Rattima - Rattenfutter, Hanfstreu und die beliebten Sputniks, aber auch vieles mehr, was das Rattenherz erfreut.
Logo gerahmt